St. Clemens HolteUnbefleckte Empfängnis Mariens LähdenSt. Johannes AhmsenSt. Martinus LahnSt. Antonius VinnenSt. Mariä-HimmelfahrtWachtum
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Beichte

Beichte

Das Sakrament der Beichte erneuert im Christen die Taufe; es ist aber auch das beste Hilfsmittel, wenn wir im Glauben und im sittlichen Leben wachsen und vorankommen wollen.

Die Vergebung der Schuld zu erfahren und den Zuspruch des Beichtpriester ist die große Gnade, die dieses Sakrament beinhaltet.

Die Hinführung zur Beichte geschieht im Rahmen der Erstkommunionvorbereitung, das Sakrament ist auch Bestandteil der Firmvorbereitung und Ehevorbereitung. Näheres und Termine kann man dann vom Priester oder der verantwortlichen Gemeindereferentin erfahren.


Regelmäßig, insbesondere vor den großen Hochfesten sind in der Regel samstags 15 -16 Uhr Beichtangebote in der St. Clemens Kirche Holte.

In den Nachbarorten empfiehlt sich vor allem
•   das Beichtkloster der Kapuziner in Clemenswerth

oder
•   die Beichtzeiten in der Gebetsstätte Heede
.
Vor den Feiertagen gibt es Gemeindebußandachten:

•   vor Weihnachten in jeder Kirche

•   und vor Ostern in Ahmsen St. Johannes).

 

Weitere Hinweise zu diesen Fragen und Beichthilfen finden Sie im GOTTESLOB Nr.: 593  - 601; aber auch jeder Priester vereinbart mit Ihnen persönliche Termine zur Beichte oder einfachen seelsorglichen Aussprache.

Antworten auf Fragen rund um das Sakrament der Beichte kann man hier finden:  Beichte (Quelle: katholisch.de)